MeetLobby stellt politische Neutralität und Gemeinschaftswerte in den Vordergrund

Meinungsfreiheit und Neutralität als Grundwerte

Einhaltung der politischen Neutralität und Stärkung von Gemeinschaftswerten. MeetLobby, die Ruhrpott-Community geleitet von Geschäftsführer Roland Richert, bleibt auch in Zeiten starker politischer Partizipation unparteiisch. Die Anfragen für politische Bekundungen von verschiedenen Parteien wurden abgelehnt. Die Plattform sieht sich dazu verpflichtet, ihren Mitgliedern sowie der Öffentlichkeit, keinerlei politische Statements zu veröffentlichen.

MeetLobby – Community mit Herz

Als Gemeinschaft, die den Geist von Zusammenhalt, Freundschaft und Nachbarschaftshilfe lebt, sieht sich MeetLobby in der Verpflichtung die Interessen seiner Mitglieder zu vertreten. Das Ruhrgebietsnetzwerk steht als Indikator für soziale Verbindungen und Unterstützung. Im Dienste dessen stellt sich MeetLobby konsequent gegen jegliche Versuche, sich in politische Belange hineinziehen zu lassen. Mit der Ablehnung politischer Pressemeldungen, verdeutlicht MeetLobby die feste Haltung bezüglich ihrer Neutralität und kämpft zugleich für die freie Meinungsbildung jedes einzelnen Mitglieds. “Jedem Mitglied oder Leser bleibt es frei, sich eine politische Meinung zu bilden”, äußert sich Roland Richert, der Geschäftsführer von MeetLobby zur aktuellen Situation.

Meinungsfreiheit und Neutralität als Grundwerte

Als Basis für diese Entscheidung dient der Grundgedanke der Meinungsfreiheit. In einer Zeit, in der Informationen wie ein Strom fließen und die Medienlandschaft sich ständig wandelt, bleibt die eigene Meinungsbildung ein wertvolles Gut. Deshalb nimmt MeetLobby sich bewusst zurück und überlässt das Feld der politischen Überzeugung jedem einzelnen Nutzer. Durch diese Haltung verdeutlicht MeetLobby sein kontinuierliches Engagement für die Achtung der Meinungsfreiheit und Unparteilichkeit. Zudem betont das Unternehmen: “Es ist nicht unsere Aufgabe die Bürger von der Einen oder Anderen Partei und deren Ziele zu überzeugen.” Die Wahrung der Neutralität und die Unterstützung der persönlichen politischen Entscheidungsfindung sind Maßnahmen, die sowohl die Bedürfnisse von Kunden, Investoren, Medien und Mitarbeitern als auch die gesamte Öffentlichkeit berücksichtigen. Diese Werte, die auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt basieren, prägen die Kultur in MeetLobby und tragen dazu bei, ein ermutigendes und positives Umfeld zu schaffen, in dem sich jeder Einzelne austauschen, vernetzen und entwickeln kann.

Alle Menschen zusammenbringen, sich austauschen und vernetzen. Das ist MeetLobby – die Ruhrpott-Community, die Zusammenhalt, Freundschaft und Nachbarschaftshilfe fördert. Wir setzen unsere Mitglieder in den Mittelpunkt, indem wir sie einladen, neue Leute zu treffen, Meinungen zu teilen und in einer positiven, inklusiven und gleichberechtigten Umgebung Spannendes zu erleben. In MeetLobby findet jeder seinen Platz.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.