Über mich: Roland Richert, Gründer von MeetLobby

MeetLobby feiert 100.000 engagierte Nachbarn im Ruhrpott: Ein Netzwerk erobert die Herzen der Community

Ein Nachbarschaftsnetzwerk mit Herz und Engagement bricht Rekorde: MeetLobby, das in ihren Services und ihrem Zusammenhalt einzigartige Netzwerk, begrüßt erfreut ihren 100.000sten Nachbarn im Ruhrgebiet.

Eine Bühne für die Gemeinschaft

Das Projekt MeetLobby steht unter der Leitung des enthusiastischen Geschäftsführers und Besitzers Roland Richert, ein Mann mit ganzem Herzen für seine Sache. Im Mittelpunkt steht das Bestreben, die gesellschaftliche Interaktion und Zusammenarbeit zu fördern. Als professioneller Multitasker widmet Roland Richert sich seinen Mitmenschen und dem Netzwerk mit großer Hingabe. Als “Mädchen für alles” ist er das Fundament des Netzwerks und hat es geschafft, seine Vision von einer aktiven und unterstützenden Gemeinschaft virtuell zu verwirklichen. Als rasender Reporter verbreitet er “das Neueste vom Neuen” aus den Revierstädten in einem unvergleichbaren Stil, der im Ruhrgebiet bekannt und beliebt ist. Das Netzwerk bietet wertvolle Einblicke in die Welt des Reviers und beweist einmal mehr, dass im Ruhrpott das Herz für Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft schlägt. Mehr als 100.000 Bewohner aus dem Ruhrgebiet haben bereits entdeckt, welch wertvoller Schatz MeetLobby in ihren Alltag bringen kann. Sie sind Teil einer Bewegung der Nachbarschaftshilfe, die sich weiter ausbreitet und ihre Spuren hinterlässt.

Auf der Überholspur gegen Corona

In Zeiten von Corona bietet MeetLobby eine sichere Plattform für den Austausch und die Unterstützung. Dieses Netzwerk zeigt eindrucksvoll, was Solidarität, Zusammenhalt und Entschlossenheit erreichen können. Die Offensive scheut keine Herausforderungen: “Corona hat keine Chance gegen MeetLobby, wir sind ‘ansteckender’ als jeder Virus!” Mit dieser herrlich humorvollen Note ist es nicht überraschend, dass sich immer mehr Bewohner für MeetLobby begeistern und sich einbringen. Jeder kann seinen Beitrag leisten und zur Stärkung der Gemeinschaft beitragen. Und diese positive Ansteckung hat dafür gesorgt, dass MeetLobby exemplarisch für eine Gemeinschaft im Ruhrgebiet steht, die sich nicht unterkriegen lässt und die Chancen in jeder Herausforderung sieht. Mit Leidenschaft und Engagement ist MeetLobby zur Anlaufstelle für alle geworden, die nach Informationen und Unterstützung suchen. Im Fokus stehen Kunden, Medien und die Öffentlichkeit, die sich dank MeetLobby näher als je zuvor fühlen können.

MeetLobby ist das Netzwerk, das Nachbarschaftshilfe ins digitale Zeitalter bringt. Mit Leidenschaft und Hingabe hat Geschäftsführer und Inhaber Roland Richert eine Plattform geschaffen, auf der sich die Menschen im Ruhrgebiet aktiv für ihre Gemeinschaft einsetzen. Mit seinem umfassenden Service und seiner erfrischenden Art hat MeetLobby bereits über 100.000 Menschen im Ruhrgebiet zusammengebracht und steht bereit, um noch viele weitere Herzen zu gewinnen und Unterschiede zu bewirken.

Komm mal rüber und mach mit >>>

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.