Social Media – Nein Danke

MeetLobby, das soziale Netzwerk der Nachbarschaft nimmt Abstand von Social Media – Argumente und Hintergründe

MeetLobby, das innovative Online-Netzwerk für lokalen Gemeinschaftszusammenhalt, hat seine Entscheidung getroffen, sich von traditionellen Social Media Plattformen zu distanzieren. Diese Pressemitteilung ziel auf eine breite Zielgruppe, darunter Investoren, Medien und die breite Öffentlichkeit, ab und geht auf die Gründe und Hintergründe dieser strategischen Entscheidung ein.

MeetLobby setzt einen neuen Standard

MeetLobby hat sich als Plattform hervorgetan, die Menschen zusammenbringt, um Unterstützung zu finden oder anzubieten. Mit einem bedienungsfreundlichen Online-Netzwerk hat MeetLobby einen neuen Standard für Gemeinschaftsgefühl und Zusammenarbeit auf lokaler Ebene gesetzt. “Wir haben verschiedene Gründe, warum wir uns gegen die Verwendung von Social Media entschieden haben”, erläutert Roland Richert. Einer der Hauptgründe ist die Suchtgefahr, die mit der Nutzung solcher Plattformen einhergeht. Social Media kann schnell zu einer obsessiven Gewohnheit werden, die zu sozialer Isolation führen kann, da die Nutzer zunehmend mehr Zeit online und weniger Zeit mit persönlicher Interaktion verbringen.

MeetLobby übernimmt Verantwortung für die Sicherheit und das Wohlbefinden seiner Nutzer

Es existieren auch erhebliche Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und des Missbrauchs persönlicher Informationen. “Es liegt in der Natur der sozialen Medien, Menschen dazu zu bringen, ihre Daten zu teilen. Aber diese ständige Preisgabe von persönlichen Informationen birgt Risiken. Soziale Medien bzw. Plattformen erzeugen nicht nur suchterzeugende Verhaltensweisen, sondern können auch unsere Demokratie und unsere Grundrechte untergraben”, warnt Roland Richert. In Zeiten, in denen Fragen des Datenschutzes und der digitalen Souveränität immer wichtiger werden, betrachtet MeetLobby seine Abkehr von traditionellen sozialen Medien als einen positiven Schritt in Richtung eines sichereren digitalen Umfelds. Durch die Konzentration auf die Förderung echter menschlicher Interaktionen bietet MeetLobby eine Alternative zu den Ablenkungen und Risiken, die durch traditionelle soziale Medien entstehen können. Indem das Netzwerk weiterhin Wert auf die lokale Gemeinschaft legt und den Nutzern eine sichere und unterstützende Umgebung bietet, bleibt MeetLobby bei seiner Mission, neue Community-Standards zu setzen und den digitalen Lebensraum besser zu machen.

MeetLobby ist das innovative Online-Netzwerk, das die Stärkung des lokalen Gemeinschaftszusammenhalts in den Vordergrund stellt. Durch die Bereitstellung einer Plattform, auf der Menschen Unterstützung finden oder anbieten können, setzt MeetLobby neue Standards in der digitalen Gemeinschaft und zeigt, dass soziale Medien und traditionelle Gemeinschaftsstandards Hand in Hand gehen können. Mit dem Fokus auf Datenschutz und userfreundliche Handhabung bleibt MeetLobby seinem Motto treu: Zusammenarbeit stärkt Gemeinschaften.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.