„Treffpunkt KuH-Damm“ in Belecke

0 3 Wochen ago

Stimmungsvolles neues Fest am 25. Mai an Stütings Mühle

Ein gelungenes Miteinander der Belecker Vereine ist ein großes Anliegen des Kultur- und Heimatsvereins Badulikum e. V. (KuH) unter seinem Vorsitzenden Martin Mühlenschulte. Gerne hat er mit seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen eine Idee seines Vorgängers und heutigen Ehrenvorsitzenden Hans-Jürgen Raulf aufgegriffen, und gemeinsam wurde ein neues Fest-Format entwickelt: der „Treffpunkt KuH-Damm“. Jeweils in Kooperation mit einem Belecker bzw. in Belecke tätigen Verein soll ein stimmungsvolles Fest am Historischen Ensemble Stütings Mühle ausgerichtet und der Reinerlös der Veranstaltung dem jeweiligen KuH-Kooperationspartner zur Verfügung gestellt werden.

Starten wird diese Reihe mit dem Hegering Warstein, der sich gemeinsam mit seinem Förderverein derzeit um die Schaffung eines dauerhaften, neuen „Lernortes Natur“ am ehemaligen Unsohle-Grillplatz, direkt am Möhnetalradweg gelegen, verdient macht. Am 25. Mail 2024 – und in den kommenden Jahren stets am Samstag nach Pfingsten – soll das Fest starten. Dazu wird in diesem Jahr ein eintägiger „Lernort Natur“ zunächst auf dem Gelände an Stütings Mühle eingerichtet. Die Veranstaltung beginnt am 25. Mai um 15.00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Es folgen Falkner- und Jagdhundevorführungen im Stundentakt. Um 18.00 Uhr bekommen sämtliche Baumspender am Westertalradweg durch den Belecker Ortsvorsteher Heiner Maas den QR-Code, der an den Bäumen angebracht werden und Interessierte dann über die Baum- und ggf. Obstart informieren kann. Der Alm-Abtrieb der bunt bemalten Belecker Kühe gegen 19.00 Uhr läutet das Abendprogramm ein, das um 20.00 Uhr mit einem rund dreistündigen Konzert der bekannten Band „OnTrack“ seine Fortsetzung findet. 

Den ganzen Nachmittag über werden die Jagdhornbläserkorps aus Warstein und Hirschberg das Fest musikalisch umrahmen. Eine rollende Waldschule wird vor allem die Kinder ebenso interessieren wie Dosenwerfen und Schießstand. Sie können zudem an der Feuerschale ihr eigenes Stockbrot backen, während sich die Eltern erfrischen und gerne auch etwas essen können. Darüber hinaus werden Motorsägen-Kunstwerke ausgestellt und die Drohnen für die Kitzrettung vorgestellt. Und natürlich kann man sich über eine Projektvorstellung über den dauerhaft geplanten Natur-Lernort an der Unsohle informieren. Halbstündig erfolgen kostenfreie Bunkerbegehungen, die vielleicht Lust auf die ausführlichen KuH-Bunkerführungen zu den feststehenden Terminen machen; Näheres dazu auf www.stuetings-muehle.de.

Martin Mühlenschulte erklärt: „Herzlich lädt der KuH alle Bürgerinnen und Bürger aus Belecke und der gesamten Stadt Warstein sowie aus den den umliegenden Ortschäften zu diesem neuen Fest ein. Schon heute rufe ich all` unseren Gästen ein herzliches Willkommen zu!“

Schreibe einen Kommentar

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.