Elementarschadenversicherung – Schutz vor Naturgewalten jetzt wichtiger denn je

0 2 Wochen ago

Die Nordrhein-Westfälische Unternehmens-Community MeetLobby und ihr Geschäftsführer und Versicherungsexperte Roland Richert rücken das Thema Elementarschadenversicherung in den Fokus. Jüngste Unwetterkatastrophen in Süddeutschland zeigen die hohe Relevanz einer Elementarschadenversicherung. Lediglich bei Abschluss dieser Versicherung werden Schäden durch Naturgewalten wie Hochwasser und Starkregen abgedeckt. Weitere Informationen stellt MeetLobby der Öffentlichkeit über ihre Webseite zur Verfügung.

Bedeutung der Elementarschadenversicherung verstehen

Es ist ein wichtiges Anliegen des Unternehmens MeetLobby, die Bevölkerung über die Bedeutung der Elementarschadenversicherung aufzuklären. Geschäftsführer Roland Richert weist darauf hin, dass potentielle Schäden durch Naturgewalten wie Hochwasser, Starkregen, Erdrutsch oder Lawinen nur dann versichert sind, wenn eine Elementarschadendeckung als optionaler Baustein zur Hausrat- und Wohngebäudeversicherung abgeschlossen wurde. In Licht der jüngsten Unwetterkatastrophen in Süddeutschland fände dieses Thema insbesondere jetzt hohe Bedeutung, erklärt der Versicherungsfuchs.

Die Rolle von MeetLobby

MeetLobby sieht sich als aktiver Gestalter im Themenfeld Versicherungswesen. Mit der Gründung der Gemeinschaft mit zielgerichteter Informationsbereitstellung und Unterstützung im Alltag möchte Roland Richert, in der Versicherungslandschaft, Wegbegleiter und Hilfestellung für Menschen in Nordrhein Westfalen und darüber hinaus sein. MeetLobby möchte dabei die zentrale Plattform für Informationen rund um das Thema Versicherungen und speziell Elementarschadenversicherungen sein. Dafür hat das Unternehmen umfangreiche Informationen in Mitgliedergruppen hinterlegt, in denen sich Interessierte über die Elementarschadenversicherung informieren können. Das Hauptziel ist, Frequenz und Intensität von unversicherten Schäden zu reduzieren, durch die umfangreiche Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung, betont Roland Richert. Zusätzliche Informationen zur Bedeutung der Elementarschadenversicherung sind von großer Relevanz, da auch abseits großer Flüsse, extreme Niederschläge nahezu überall in Deutschland zu verheerenden Schäden führen und die Existenz von Hauseigentümerinnen und -eigentümern bedrohen können. “So viele Menschen werden erst nach einem Schadensfall bewusst, dass Schäden erst dann versichert sind, wenn sie eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen haben.” – Roland Richert.

Du hast weitere Fragen? Frag jetzt den Versicherungsfuchs!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Wie können wir dir helfen?

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.