Nachbarschaftspflege

    • PflegeBahr
      Pflege Bahr: Staatliche Absicherung im Pflegefall Da die gesetzliche Pflegeversicherung die Kosten der Grundversorgung trägt, sollten die Bürgerinnen und Bürger zusätzlich eigenverantwortlich für den Pflegefall vorsorgen. Das zentrale Anliegen der staatlichen Förderung der Pflegevorsorge ist also die Stärkung der Eigenverantwortung. Um allen Menschen, also auch gerade denjenigen mit geringem Einkommen, den Abschluss einer Pflege-Zusatzversicherung zu ermöglichen, unterstützt der Staat die private Pflegevorsorge mit einer Zulage von 60 Euro im Jahr. Möglich – und oft auch sinnvoll – ist es dabei, einen Vertrag mit dynamisierten Leistungen abzuschließen, um den sonst drohenden Kaufkraftverlust auszugleichen. Kommt es zum Leistungsfall, kann die versicherte Person frei über das Geld verfügen.
    • 1Topics
      1Beiträge
      Last post by Roland
      vor 22 Stunden
    • Pflegerentenversicherung
      Bei diesem Modell zahlt der Versicherer bei Eintritt des Pflegefalls eine vereinbarte monatliche Rente.
      • Die Höhe richtet sich nach dem Pflegegrad und ist unabhängig von der Pflegesituation oder den Pflegekosten.
      • Die Beitragszahlung kann bei finanziellen Engpässen – mit Einbußen bei der späteren Rente – ausgesetzt werden.
      • Eine Kündigung der Rentenversicherung mit Auszahlung des Rückkaufswerts ist möglich.
      • Im Vergleich zu den anderen Varianten der Pflegezusatzversicherung ist der Beitrag deutlich höher.
      Quelle: Verbraucherzentrale
    • 1Topics
      1Beiträge
      Last post by Roland
      vor 22 Stunden
    • Pflegeversicherung
      Bis ins hohe Alter fit und agil sein, das wünschen wir uns alle. Doch im Alter werden viele Menschen pflegebedürftig. Einen Teil der entstehenden Kosten übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung. Eine Zusatzversicherung kann sinnvoll sein.
    • 1Topics
      1Beiträge
      Last post by Roland
      vor 22 Stunden
    • Pflegezusatzversicherung
      Pflegezusatzversicherung - eine sinnvolle Absicherung fürs Alter? Pflege ist teuer - ambulant zu Hause, aber auch im Pflegeheim übernehmen die gesetzlichen Pflegekassen meist nur einen Teil der Kosten. Eine private Zusatzversicherung soll hier einspringen. Wer das überlegt, sollte aber genau darauf achten, worauf er sich langfristig einlässt.
    • 1Topics
      1Beiträge
      Last post by Roland
      vor 21 Stunden

Recent topics

Ansicht von 2 Themen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um neue Themen zu erstellen.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.