Stadt Elsdorf: Der neue Kulturkalender ist da

0 4 Monaten ago
Bildquelle und Rechte: Rudi Rüttgers, Die Band „Acoustic4U“ um Sängerin und ELC-Siegerin Gloria Massamba lädt im Forum :terra nova zu den beliebten Konzerten „Musik trifft Kulinarisches“ ein.

16 Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2024

Der neue Elsdorfer Kulturkalender für das erste Halbjahr 2024 ist da. Von Januar bis Juni dürfen sich Kulturfreunde auf 16 vielfältige Veranstaltungen freuen. Ob Konzerte, Lesungen, Kunstausstellungen, Kindertheater oder DJ-Party – in einem facettenreichen Programm ist für nahezu jeden Geschmack etwas dabei.

Der Kulturkalender liegt ab sofort kostenfrei im Einzelhandel, Restaurants, Arztpraxen sowie im Elsdorfer Rathaus aus. Auch online kann man den Kalender unter www.elsdorf.de durchblättern. 

Anlässlich des Weltfrauentages liest die Autorin Lioba Werrelmann am 8. März in der Stadtbibliothek aus ihrem Roman „Sturmmädchen“. Die beliebte Ausstellungsreihe „Kunst im Forum“ wird am 15. März von der Malerin Elke Eßer fortgesetzt, ehe im Mai die Vernissage mit dem Künstler Heinz Abts folgt.

Doch auch weitere Genres finden im Halbjahresprogramm ihren Platz: das „theater bühnenreif“ gastiert am 5. Mai mit dem Kindertheater „Aladin“ im Mensasaal der Elsdorfer Gesamtschule, während „Acoustic4U“ im Frühjahr und im Sommer „Musik trifft Kulinarisches“ als Freude für Gaumen und Ohren im Forum :terra nova anbietet. Zu der beliebten historischen Fahrradtour lädt im Mai der ehemalige Elsdorfer Stadtarchivar Christoph Hoischen ein. Auf dem Drahtesel können die Teilnehmer historische Geschichten und Anekdoten an den Original-Plätzen in Elsdorfs Süden erfahren.

Im Juni läuten dann die Erfolgsformate „We love the 90´s“ an der Festhalle und die Konzertreihe „Musik mit Aussicht“ am Forum :terra nova auch schon den Elsdorfer Kultursommer ein. 

„Es war uns wie immer sehr wichtig, für alle Elsdorferinnen und Elsdorfer – ob groß oder klein – etwas anzubieten, sowohl ‚leise Töne‘ als auch ‚das große Orchester‘. Man sieht: Elsdorf kann Kultur. Darauf bin ich sehr stolz und es freut mich sehr, dass unsere zahlreichen Besucher/innen das vielfältige kultu­relle Angebot in unserer Stadt so beständig annehmen“, betont Bürgermeister Andreas Heller.

Unterstützt und ermöglicht wird das Angebot von westenergie, Volksbank Erft, RWE, REWE Grundhöfer, Kreissparkasse Köln, Pflegedienst Lützenkirchen, Steuerberatung Och, Zippel Media, Gilden Kölsch, Gärtnerei Friedrichs, Autohaus von Keitz, Tischlerei Merz, Pauls Reisen und Getränke Schnitzler als Sponsoren der Elsdorfer Kulturarbeit.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.