Müllionäre machten Eitorf ein Stück sauberer

0 3 Monaten ago

Am 9. März 2024 fand die Aktion “Eitorf putzt sich raus” oder auch “Clean Up Eitorf” statt, bei der sich insgesamt 220 engagierte Bürgerinnen und Bürger in 23 Gruppen zusammenfanden, um ihre Gemeinde von Abfall und Unrat zu befreien.

Besonders auffällig war die Menge an Autoreifen, die während der Aktion gefunden wurden. Zusätzlich zu diesen Funden wurde wieder Schrott, viele Getränkeverpackungen wie Flaschen und Dosen, Zigarettenschachteln, Möbelteile wie Schubladen und Rückwände entfernt. Ebenfalls wurde ein ganzer Schrank von Frank Heuser entsorgt – eine bemerkenswerte Leistung, die die Entschlossenheit und den Einsatz der Teilnehmer*innen verdeutlicht. Im Vorjahr wurde sogar eine komplette Küche aus der Natur entfernt. Zahlreiche andere skurrile Gegenstände wurden ebenfalls gefunden und fachgerecht entsorgt, was zeigt, wie wichtig solche Reinigungsaktionen sind, um unsere Umwelt zu schützen.

In Merten wurde ein noch rettbares Fahrrad geborgen, bei dem die Fahrgestellnummer bei der Polizei abgefragt wurde. Nachdem es als nicht gestohlen geführt wurde, wurde das Rad zur Aufarbeitung an die Fahrradwerkstatt in Eitorf gebracht, die es dann an Bedürftige weiter geben werden.

Die Käsberger Gruppe verband die Sammelaktion, wie jedes Jahr, mit einem gemeinsamen Grillen und auch andere Gruppen treffen sich danach zum kurzen Snack mit Getränken. Im Gesamten herrschte überall eine gute Stimmung.

Einige Gruppen – vor allem Kindergärten und Schulen hatten bereits am Freitag gesammelt, darunter auch die Lebenshilfe und einige Grundschulen.

Insgesamt konnten die Teilnehmer*innen einen 20 cbm Container mit nicht fachgerecht entfernten Müll füllen, was das Ausmaß der Verschmutzung verdeutlicht, aber auch den Erfolg und die Effizienz der Aktion unterstreicht.

Ein besonderer Dank gebührt auch der Firma Gerstäcker, die dieses Jahr Bleistifte aus Altpapier als Dankeschön für die Teilnehmer bereitgestellt hat. Diese Geste zeigt nicht nur ihre Unterstützung für umweltfreundliche Initiativen, sondern auch ihre Wertschätzung für das Engagement der Bürgerinnen und Bürger von Eitorf.

Die Organisatoren und Teilnehmer*innen der Aktion “Eitorf putzt sich raus” möchten sich bei allen Beteiligten und Unterstützern bedanken, die dazu beigetragen haben, diese erfolgreiche Veranstaltung möglich zu machen. Ihr Einsatz hat nicht nur zu einem saubereren Eitorf geführt, sondern auch ein starkes Signal für Umweltschutz und Gemeinschaftssinn gesendet.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.