Damenmodegeschäft „Modetreff“ eröffnet in der Frechener Fußgängerzone

0 1 Monat ago
Zur Neueröffnung gratulierten Bürgermeisterin Susanne Stupp und Philipp Schlenkert aus der städtischen Wirtschaftsförderung der Inhaberin Bianka Pauli.

Das neu eröffnete Geschäft „Modetreff“ bereichert seit kurzem die Frechener Fußgängerzone.

Zur Eröffnung waren Bürgermeisterin Susanne Stupp sowie Vera Borchard und Philipp Schlenkert von der städtischen Wirtschaftsförderung vor Ort, um die Inhaberin persönlich zu begrüßen und zu gratulieren.

Das Modegeschäft bietet eine große Auswahl an Damenmode, die von der Inhaberin persönlich ausgesucht wird. Von moderner Alltagskleidung bis hin zu trendigen Accessoires.

Für die Inhaberin Bianka Pauli geht mit der Eröffnung ein lang gehegter Traum in Erfüllung: “Es war schon immer mein Wunsch, eine eigene Boutique zu führen“, erzählt sie. Für sie ist es wichtig, dass „Modetreff“ nicht nur ein Ort des Einkaufens ist, sondern auch ein Raum, in dem sich die Kundinnen wohlfühlen und austauschen können.

„Die Boutique soll mehr sein als ein Geschäft – sie soll ein Treffpunkt werden. Bei einer Tasse Kaffee können nicht nur die neuesten Modetrends entdeckt, sondern auch neue Freundschaften geschlossen werden.“, erklärt die Inhaberin.

Das Damenmodegeschäft auf der Hauptstraße 29 ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.