Versicherungen intelligent auswählen und sparen: MeetLobby führt Beratungszentrum für Versicherungen & Finanzen ein

0 3 Wochen ago

Der in Nordrhein-Westfalen marktführende Nachbarschafts-Dienst, MeetLobby, erweitert sein Dienstleistungsangebot um ein innovatives Beratungszentrum für Versicherungen und Finanzen. Unter der Leitung des CEO und bekannten “Versicherungsfuchs” Roland Richert verspricht das Unternehmen, den Versicherungsmarkt nachhaltig zu verändern.

Revolution auf dem Versicherungsmarkt

Getreu dem Motto “Gemeinschaften stärken und Austausch unter Nachbarn fördern” ist MeetLobby im Dasein gewachsen. Als bekanntestes soziales Netzwerk für Nachbarn in Nordrhein-Westfalen, ist MeetLobby vor allem für seinen außergewöhnlichen ‘Community First’-Ansatz bekannt. Dieses Prinzip soll nun auch auf das neue Beratungszentrum für Versicherungen und Finanzen angewandt werden. „Unser Ziel ist es, unsere Mitglieder zu ermutigen, intelligentere und günstigere Entscheidungen im Bereich Versicherungen und Finanzen zu treffen”, erklärt CEO Roland Richert.

Keine versteckten Provisionen oder Gebühren

Er hebt hervor: “Das Wichtigste vorab! MeetLobby erhält weder Provisionen, Vermittlungsgebühren oder sonstige Zuwendungen von Versicherungsgesellschaften, Banken oder Sparkassen.” Mit dieser unvergleichbaren Transparenz setzt das Unternehmen neue Standards in der Branche, ganz im Sinne seiner Nutzer und Mitglieder. Das Versicherungsthema wirkt auf viele Menschen unübersichtlich und komplex. Die persönliche Lebenssituation spielt dabei eine entscheidende Rolle für die Auswahl relevanter Versicherungen. Diverse Faktoren wie Alter, Familienstand, Beruf und Vermögen fließen ein und fordern ein angepasstes Vorgehen. Roland Richert versteht es ganz deutlich zu machen: “Welche Versicherungen wichtig sind, hängt von Ihrer Lebenssituation ab. Unser Versicherungsfuchs informiert, worauf es ankommt – und wie du durch Aussortieren sparen kannst.” Es ist offensichtlich, dass das enorme Sparpotenzial, welches viele Haushalte in ihren Versicherungsverträgen haben, oftmals unbemerkt bleibt. Hier setzt MeetLobby an und unterstützt Nachbarn dabei, die besten Versicherungspläne laut ihren spezifischen Bedürfnissen zu identifizieren und zu nutzen. In diesem Kontext liefert Richert selbst noch zusätzliche Informationen: “Pro Privathaushalt fließen im Schnitt 3.000 Euro jährlich, also rund 250 Euro monatlich in Versicherungsverträge.” Mit diesen Fakten verdeutlicht er die Relevanz und das enorme Einsparpotential, das den Kunden zur Verfügung steht. MeetLobby sucht mit der Einführung des Beratungszentrums den direkten Dialog mit der Öffentlichkeit, Mitgliedern, Lesern, Medien und Mitarbeitern. Es wird darauf hingearbeitet, Wissen über Versicherungen und Finanzen zu vermitteln, um konstruktiv zum Finanzbewusstsein der breiten Öffentlichkeit beizutragen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Wie können wir dir helfen?

MeetLobby wurde gegründet mit der Intention, Gemeinschaften zu stärken und Austausch unter Nachbarn zu fördern. Heute sind wir das bekannteste soziale Netzwerk für Nachbarn in Nordrhein-Westfalen. Unser Ziel ist es, in unserem neuen Beratungszentrum für Versicherungen & Finanzen, nützliche und transparente Informationen bereitzustellen und somit einen echten Mehrwert für unsere Mitglieder zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.