Spendenübergabe an die ,Rollende Waldschule‘

0 3 Monaten ago
Karin Leisten (Dipl. Forstingenieurin), Caroline Stecher (Leo Club Moers), Anika Siebert (Umweltplanerin der Stadt Moers), Alexander Pytlik, Cathrin Stockfisch (Leo Club Moers), Timo Schütte (Vorsitzender Hegering Moers), Peter Otten (stellv. Vorsitzender Hegering Moers) (v. l. n. r.) präsentieren die Spende für die, Rollende Waldschule‘. (Foto: pst)

Spenden für nachhaltige Bildung: Die beim letzten Moerser Umwelttag gesammelten Spenden aus dem Getränke- und Popcornverkauf für den guten Zweck sind jetzt von den Mitgliedern des Leo Clubs Moers auf insgesamt 500 Euro aufgestockt und an die ,Rollende Waldschule‘ überreicht worden. Die ,Rollende Waldschule‘ ist ein Projekt der Kreisjägerschaft Wesel e.V. und in Kooperation mit Karin Leisten, Dipl. Forstingenieurin und Zertifizierte Waldpädagogin, entstanden. Mit ihrem Lernort-Natur-Ausstellungswagen vermittelt sie kindgerecht Informationen zur heimischen Fauna und bietet ganzjährig Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dabei erreicht sie jährlich rund 3.500 Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und 1.300 Kita-Kinder, besucht aber auch Seniorengruppen. Finanziert wird das Projekt von der Kreisjägerschaft Wesel e. V., einem geringen Eigenbetrag der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und einem befristeten Förderbetrag des Landkreises. Daher freuen sich die Verantwortlichen über jede Spende, die das Budget aufstockt und noch mehr (Unterrichts-)Besuche möglich macht.

Infobox:

Der Leo Club Moers ist eine Jugendorganisation des Lions Clubs und wird von jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 30 Jahren betrieben.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.