Aufruf zur Nominierung ab sofort möglich: #Ehrensache Meschede 2024 startet

0 3 Monaten ago
#Ehrensache Meschede 2024

Ohne Ehrenamt geht vieles nicht – und immer wieder sind es besonders engagierte Menschen, die ein Projekt, eine Idee, eine Aufgabe nach vorn bringen. Größter Respekt und Anerkennung gilt diesen Personen. Daher ruft die Kreis- und Hochschulstadt Meschede auch in diesem Jahr dazu auf, besonders ehrenamtlich engagierte Menschen für die Ehrenauszeichnung vorzuschlagen. Unter dem Motto #Ehrensache Meschede werden individuelle Beiträge zum Gemeinwohl gewürdigt, die einen nachhaltigen Einfluss auf das soziale Gefüge der Stadt Meschede mit ihren Stadtteilen haben.

Die Ehrenauszeichnung #Ehrensache Meschede symbolisiert mehr als nur eine Auszeichnung. Sie ist ein sichtbares Zeichen des Dankes für den Einsatz und die Hingabe derjenigen, die sich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzen. Ob in Bildung, im Umweltschutz, in sozialen Diensten, der Gesundheitsbranche oder anderen Bereichen – die Vielfalt des Engagements in Meschede verdient Anerkennung und Wertschätzung.

Die Stadt Meschede lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, durch ihren Vorschlag ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen. „Freiwillige Arbeit sichtbar zu machen, ist mir eine Herzensangelegenheit. Immer wieder begegne ich Menschen, die im Hintergrund arbeiten und so viel Wertvolles für Meschede leisten“, so Bürgermeister Christoph Weber, „dieses Engagement verdient unsere Dankbarkeit und Anerkennung und ich freue mich wieder auf zahlreiche Nominierungen.“

Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, bis zum 30. April ihre Vorschläge für engagierte Personen einzureichen. Die Nominierungen sollten schriftlich erfolgen und eine ausführliche Begründung für die vorgeschlagene Person enthalten. Direkte Einsendungen können an Bürgermeister Christoph Weber, Franz-Stahlmecke-Platz 2, 59872 Meschede, gerichtet werden. Ganz neu kann dafür das Formular auf der Internetseite unter www.meschede.de/ehrensache genutzt werden.

Alle Vorschläge unterliegen einer sorgfältigen Vorprüfung durch das Ehrungskomitee. Letztlich entscheidet der Rat der Stadt Meschede über die Verleihung der Ehrenauszeichnung.

Für persönliche Rückfragen steht Dorothee Hüster zur Verfügung: per E-Mail an dorothee.huester@meschede.de oder per Telefon unter 0291/205167.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.