MeetLobby bringt Hilfebedürftige und Freiwillige zusammen

0 2 Monaten ago

Heute hat das soziale Netzwerk MeetLobby, unter der Leitung von Geschäftsführer Roland Richert, eine neue Dienstleistung ins Leben gerufen. Die Nachbarschaftshilfe bekommt eine neue Dimension: Hilfsbereite Nachbarn begleiten ihre Mitmenschen zum Arzt oder zur Apotheke. In unserer schnelllebigen Zeit wird es für viele Menschen immer schwieriger, öffentliche Dienstleistungen, wie Arzt- oder Apothekenbesuche, selbständig wahrzunehmen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oft fehlt es an Mobilität, Zeit oder einfach der Begleitung durch eine vertrauenswürdige Person. Hier greift “MeetLobby” mit seinem neuen Konzept ein: Mit dem neuen Service “Nachbarn begleiten Nachbarn zum Arzt” werden Menschen zusammengebracht, die Unterstützung benötigen und solche, die ihre Hilfe anbieten wollen.

Soziale Innovation: “MeetLobby” erweitert Service um begleitete Arzt- und Apothekenbesuche für Nachbarn

Dieses Konzept ist ein leuchtendes Beispiel für die Solidarität und Gemeinschaft, die in unserer Gesellschaft gelebt wird. In einer Zeit, in der viele Menschen isoliert leben und wenig Kontakt zu ihren Nachbarn haben, bietet “MeetLobby” eine Plattform, die das Miteinander fördert und stärkt. Die neue Dienstleistung von MeetLobby geht über den reinen Fahrdienst hinaus. Der hilfsbereite Nachbar begleitet nicht nur zum Arzt, sondern wartet auch gemeinsam mit dem Hilfsbedürftigen im Wartezimmer. Sogar das Abholen benötigter Medikamente in der Apotheke übernimmt der Nachbar gerne.

Erweiterung des Angebots dank Rückhalt in der Community

Die erfolgreiche Etablierung der Plattform und die hohe Akzeptanz in der Community ermöglichen es MeetLobby, das Angebot stetig zu erweitern und auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen. Damit leistet das Unternehmen einen wertvollen Beitrag zur sozialen Vernetzung und fördert das Gemeinschaftsgefühl in der unmittelbaren Nachbarschaft. Zitat: “Es ist beeindruckend zu sehen, wie viel Hilfsbereitschaft in unserer Gemeinschaft steckt. Dieses Potenzial möchten wir mit MeetLobby nutzen und Menschen, die Unterstützung benötigen, mit denen zusammenbringen, die gerne helfen”, sagt Roland Richert, Geschäftsführer von MeetLobby.

MeetLobby ist ein innovatives soziales Netzwerk, das bedürftige und freiwillige Helfer aus der Nachbarschaft verbindet. Durch gezieltes Matching von Angebot und Nachfrage stärken wir das Miteinander und bieten einen Rahmen für die aktive Mitgestaltung der Gemeinschaft. Mit unseren Dienstleistungen fördern wir die soziale Vernetzung und Mut zur Verantwortung für die nachbarschaftliche Gemeinschaft.

Dark mode

Ich akzeptieren die AGB und Datenschuzerklärung von MeetLobby.